Baclofen wo kaufen?

Benutzeravatar

Thread-Starter
Sternchen
Beiträge: 9
Registriert: 9. Mai 2011, 16:05
Danksagung erhalten: 2 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Sternchen » 9. Mai 2011, 16:15

Hallo,

habe vor einer Woche mit Baclofen angefangen das ich im Andalusienshop bekommen habe. Es schlägt ganz gut an und ich wollte mir nun weitere Tabletten nachbestellen, allerdings führen die das nicht mehr!! Habe im Internet zwar einige Anbieter gefunden, aber teilweise sind die Versandkosten extrem hoch oder aber die Lieferzeit ist bis zu 20 Tagen. Außerdem weiß ich nicht, welcher der Shops wirklich gute Ware verkauft, bzw. insgesamt vertrauenswürdig ist. Kann mir bitte jemand einen Tip geben, wo ich das Baclofen (Lioresal) noch beziehen kann? Mein Arzt verschreibt es übrigens nicht, er lehnt es ab, Medikamente gegen eine Krankheit zu verschreiben, die bei mir gar nicht vorhanden ist [unknown]

Vielen lieben Dank für eure Hilfe! Muss dringend was unternehmen, da ich nur noch für ca. 1 Woche Vorrat habe.

Gruß Sternchen [hi_bye]

Benutzeravatar

fetsecht
Beiträge: 989
Registriert: 27. Januar 2010, 11:41
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon fetsecht » 10. Mai 2011, 06:11

Hallo Sternchen,
hm, dann musst du wohl einen anderen shop "ausprobieren".
da dies aber unsicher ist, wuerde ich langsam runter kommen von baclofen, denn ein von heute auf morgen runtergehen, muss sehr schlecht sein. besser geh nun langsam runter und wenn du erst wieder baclofen hast, wieder steigern.

es sei denn, ein anderes forums mitglied kennt einen anderen shop, der vertrauensvoll ist.

gruss
fets

Benutzeravatar

fetsecht
Beiträge: 989
Registriert: 27. Januar 2010, 11:41
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon fetsecht » 10. Mai 2011, 06:32

habe einen link gefunden.
http://www.xlpharmacy.com/baclofen/
aber KEINE ahnung habe ob die seite billig oder gut ist, achtung 25mg pillen sind im anderen tab.

das einzigste was ich sehe, das Google der seite vertraut.

vielleicht ein versuch!?

oder wie schon gesagt, hat jemand anderes was sicheres zur hand.

Benutzeravatar

Thread-Starter
Sternchen
Beiträge: 9
Registriert: 9. Mai 2011, 16:05
Danksagung erhalten: 2 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Sternchen » 10. Mai 2011, 09:41

Hallo!

Danke für eure Antwort. Der Link führt auf eine englischsprachige Website, Währung in Pfund. Na ja, mein Englisch ist nicht soooo berauschend gut und wie das dann mit der Fremdwährung und der Kreditkarte geht - da kenn ich mich echt nicht aus [pardon]
Werde mal abwarten, vielleicht kennt ja doch jemand eine gute Adresse!

LG

Sternchen [hi_bye]

Benutzeravatar

Mr.Baclo
Beiträge: 140
Registriert: 27. Januar 2010, 13:31
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Mr.Baclo » 11. Mai 2011, 20:36

Hallo

Frag doch deinen Arzt nach einem Privatrezept (das Blaue) das macht eigendlich jeder Arzt.
Dann kostet dich das in der Apot. 100x25mg 25€
Zur Zeit sieht alles andere schlecht aus [nea]

Mr.Baclo (1)

Benutzeravatar

Rani
Beiträge: 10
Registriert: 22. Oktober 2010, 12:37
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Rani » 12. August 2011, 14:57

Hallo Sternchen!

Ich war schon länger nicht mehr hier,aber das hat persönliche Gründe...stör dich nicht dran!!!
Auch ich hatte mit dem Phänomen.."gieriger Andalusienshop" zu tun..
Ist einfach nur noch Abzocke und nicht mehr zu empfehlen!
Ich habe aus Verzweiflung und durch Zufall generic4all.com gefunden und bin freudig überrascht!
Wirkt normal,ist normal...auch wenn man zuerst Angst hat!
Ich habe es jetzt 14 Tage getestet bevor ich hier schreibe und es ist 100% wirksam! Und das Beste ist,man muss die gierigen Mäuler in Spanien nicht mehr füttern, die werden jetzt merken was sie mit ihrer Gier verloren haben!!
Alles....!
Einzigster Nachteil ist,die Versanddauer ist 4 Wochen..also bestellt,solange der Vorrat reicht...!
Ich habe da jetzt das 2. mal bestellt und bekomme als Bonus 20% mehr Tabletten..
Macht euch keine Sorgen,ich war einfach nur das Versuchskaninchen was als Hartz 4 Empfänger nicht mehr die Preise im Andalusienshop bezahlen konnte...
Jetzt bin ich vollkommen zufrieden..!
Wenn ihr die Firma sehen wollt,wo das Bac hergestellt wird,Bitte schön...

www.intaspharma.com

Ist genau so sauber wie in Deutschland oder Amerika...!Wenn nicht noch mehr...


Liebe Grüße Rani

Benutzeravatar

conrad
Beiträge: 97
Registriert: 11. Juli 2011, 09:53
Danksagung erhalten: 1 Mal
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon conrad » 12. August 2011, 15:08

Hallo Rani,
ich hab´s auch probiert. Die Preise sind wirklich um einiges günstiger, habe vor gut 3 Wochen bestellt aber die Ware ist immer noch nicht da ! 4 Wochen ist halt auch lange, hoffe es kommt bald [twiddle]

Liebe Grüße
Conrad
Es ist nicht wichtig immer das zu tun was man will, sondern das zu wollen was man tut.

Benutzeravatar

Sunny1511
Beiträge: 27
Registriert: 8. August 2011, 10:20
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Sunny1511 » 12. August 2011, 18:36

hallo zusammen,
ich hatte bzw. habe meine auch über diese Adresse. Sie waren bei mir innerhalb von wenigen Tagen da. Vielleicht hat sich das jetzt geändert? Ich habe sie seit ca. 2 Wochen zu Hause aber ja erst gestern damit angefangen. Hatte auch das ganze Internet durchstöbert und die Preise waren da sehr unterschiedlich.



LG
Sunny

Benutzeravatar

Rani
Beiträge: 10
Registriert: 22. Oktober 2010, 12:37
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Rani » 16. August 2011, 18:10

Hallo Conrad,

mach dir keine Sorgen,die kommen schon noch.
War ja auch besorgt,aber alles gut....!


Und Sunny,

da hattest du aber Glück!
Jetzt bekommt man erst eine Bestellbestätigung,dann die Freigabe vom "Arzt" , na ob der auch echt ist.. [biggrin]
aber ist ja auch egal..!
Und dann noch mal,wenn die Bestellung abgeschickt wird.Bis dahin ist bei mir schon fast 1 Woche vergangen.
3 Wochen hat dann der Brief gedauert...
Frag mich nicht,wie die Englische Post arbeitet..

Liebe Grüße
Rani

Benutzeravatar

Liore
Beiträge: 11
Registriert: 25. September 2011, 11:29
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Liore » 25. September 2011, 11:45

Wenn man sucht bekommt man es.
Zuletzt geändert von Liore am 23. Oktober 2011, 18:34, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

interrupted
Beiträge: 57
Registriert: 21. August 2011, 23:40
Danksagung erhalten: 7 Mal
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon interrupted » 25. September 2011, 21:05

Ich würde eher dazu raten weitere Ärzte aufzusuchen. Bei mir hatte es gleich beim ersten geklappt, hatte mich bewusst für einen Substitutionsarzt (Opiate) bzw. Suchtmediziner entschieden. War nach 5 Minuten erledigt und hatte es auf Kassen Rezept bekommen.

Gruß

Benutzeravatar

spud
Beiträge: 54
Registriert: 22. August 2011, 23:03
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon spud » 28. September 2011, 17:05

hab gerade mal im andalusienshop gestöbert und bin auf Diazepam 10mg/30 St. für 99€ gestoßen.
also irgendwie kann das mal nicht sein, hab die gleichen von Kern-pharma in spanien im september 2010 für
1,90 € gekauft, die 5mg haben 1,50 € gekostet(also 30st., nicht eine). war da sehr überrascht, das die so günstig sind aber 99€ geht ja garnicht. .....
20 € würde ich mir noch gefallen lassen; finger weg

Benutzeravatar

steffan
Beiträge: 9
Registriert: 18. Januar 2012, 20:13
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon steffan » 28. Januar 2012, 16:03

hallo ihr da draußen,
hab auch dort 150 stück bestellt. gerade kam die nachricht, dass ein arzt mir ein rezept ausgestellt hat und die ware auf den weg gebracht wird. hat jemand schlechte erfahrung mit dem zoll gemacht; und wenn ja was macht man dann? ich freue mich wenn alles glatt über die bühne geht! kennt jemand einen arzt im ruhrpott, der bac verschreibt?
ich stell jetzt gleich mal einen text ins forum, in dem ich mich eurem erlauchten kreise vorstelle.
gruß
steffan

Benutzeravatar

Elena
Beiträge: 1
Registriert: 8. Juni 2017, 21:33
Mann oder Frau?: Ich bin eine FRAU

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Elena » 8. Juni 2017, 21:39

hallo Zusammen,
ich steige da nicht ganz durch bei den Antworten.Wo kann ich denn nun Baclofen kaufen? Wo ist der Shop bzw. wie ist die Adresse/Webseite? Unter generic4all.com komme ich gar nicht rein.

Benutzeravatar

laggard
Beiträge: 185
Registriert: 26. März 2016, 21:11
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon laggard » 8. Juni 2017, 21:52

Hallo Elena [hi_bye]
Elena hat geschrieben:Wo kann ich denn nun Baclofen kaufen?

Warum der Stress ?
Viele deutsche Ärzte sind der Sache aufgeschlossen
Eine reale Chance auf "Heilung" durch Baclofen kann ohne Arzt nicht /nur sehr schwer stattfinden
Mach dir das Leben nicht schwerer wie es schon ist

Gruss Laggard

Laggard´s Tage mit Alkohol im Juni : 9


After Rain-Dermot Kennedy

Benutzeravatar

Lucidare
Beiträge: 635
Registriert: 19. September 2014, 22:01
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Re: Baclofen wo kaufen?

Beitragvon Lucidare » 9. Juni 2017, 07:17

Hi Elena,

Elene hat geschrieben:ich steige da nicht ganz durch bei den Antworten.Wo kann ich denn nun Baclofen kaufen?


Baclofen ist in Deutschland verschreibungspflichtig und zur Behandlung der Alkoholsucht nicht "offiziell zugelassen". Allerdings haben die Ärzte in Deutschland die Möglichkeit, Medikamente off label zu verordnen. Ein weiteres Beispiel ist das Neuroleptikum Quetiapin, dass off label gegen Schlafstörungen verschrieben wird.

Nun muss man in DE aber einen Arzt finden der bereit ist, Baclofen off label gegen die Alkoholsucht zu verordnen. Beim Admin, @DonQuixote, kannst Du nach einer kurzen Vorstellung eine Arztadresse aus der Ärzteliste des Forums erfragen.

Da Baclofen in z.B. Spanien nicht verschreibungspflichtig ist, kamen anfangs viele auf die Idee, das Medikament über Internetapotheken aus Spanien zu bestellen. Was grundsätzlich verboten ist, da man ein rezeptpflichtiges Medikament ohne Rezept einführt. Das kann ärger mit dem Zoll geben. Ferner weiß man nie wirklich, aus welchen Quellen die Medikamente von ausländischen Internetapotheken stammen. In DE kann man wenigstens ziemlich sicher sein, dass die Medikamente das enthalten, was drin sein soll. Eine ärztliche Begleitung mit einem medizinischem Grundcheck bei Beginn der Baclofentherapie ist auch sinnvoll.

LG
In Memorien...

Wer aus meinen Texten nicht herauslesen kann, dass ich aus persönlicher Erfahrung schreibe, wird mich sowieso missverstehen. Ronja von Rönne


Teilen mit:

     

Zurück zu „Fragen und Antworten zu Baclofen und Alkohol“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste