Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Neues aus der Forschung, Fachartikel und sonstige Publikationen in den Medien.
Benutzeravatar

Thread-Starter
DonQuixote
Beiträge: 4257
Registriert: 15. Dezember 2011, 14:48
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN
Kontaktdaten:

Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon DonQuixote » 14. Juni 2012, 10:02

Hallo @all

Olivier Ameisen hat am 19. März 2012 eine „offene Email“ an ein französisches Forum gerichtet. Die Email (französisch) ist hier erhältlich. Die Überschrift der Email lautet:

Aufruf von Prof. Olivier Ameisen an die Patienten, sich ihr Buchexemplar gegenseitig zu überlassen.

Ich übersetze das jetzt nicht alles, mon dieu, nur einen wichtigen Absatz, und der ist nicht aus dem Zusammenhang gerissen.

Olivier Ameisen hat geschrieben:
[…]
Ich erlaube Ihnen nicht nur, sondern fordere Sie geradezu auf, diese Email in voller Länge auf Ihrer Webseite zu veröffentlichen. Und jeder der eine Blind-Copy dieser Mail erhalten hat, soll Gleiches tun.
[…]
In einem Beitrag Ihres Forums, als das Buch für einige Tage vergriffen war, bewies ein Forums-Mitglied Einfallsreichtum – Überlebensangst kann solche Kräfte freisetzen - und verfasste, weil ihm das Buch für Verständnis und Heilung der Krankheit unerlässlich erschien, folgenden Beitrag:

Mitglied hat geschrieben:26, Januar 2012, 09:38
Guten Tag
Wenn wir uns ja einig sind, dass die Lektüre des Buches unumgänglich ist, könnten wir es uns ja auch gegenseitig ausleihen. Einmal gelesen, schicken wir es an jemanden, der keines mehr erhielt. Nachher kommt es zurück oder es geht anderswo hin. Lassen wir das Buch der Solidarität zirkulieren.

Ich befürworte diese Initiative nicht nur, sondern ermutige schon seit langem dazu. Ich habe das früher so getan und werde auch in Zukunft meine eigenen Exemplare an meine Patienten abgeben. Andere Patienten habe ich in Bibliotheken geschickt, wenn es in den Verkaufsregalen der Buchhandlungen, was vorkommt, gerade nicht vorhanden war. Als ich das Buch schrieb, sagte ich mir: Wenn nur fünf Exemplare verkauft, die aber aufmerksam gelesen werden und ein großes Echo entfalten, ist das mehr wert als Millionen von verkauften Harry Potter Büchern, welche uns zwar trefflich unterhalten, aber niemanden von seiner Sucht befreit.

Von meinem Buch wurden zwar einige Tausend Exemplare verkauft, aber es war letztendlich das Medienecho, welches daraus einen Erfolg machte. Dafür danke ich den Medien einmal mehr, auch im Namen der Patientinnen und Patienten. An dem Tag, an dem sich kein Exemplar mehr verkauft, das Buch aber täglich tausend mal gelesen wird, werde ich das Gefühl haben, meine Arbeit zu einem guten Teil vollendet zu haben. Meine Botschaft lautet: „Zahlt nicht für mein Buch! Lest es!"


Also, ich stelle ab sofort mein E-Book zur Verfügung, allerdings nur unter zwei Bedingungen: Erstens muss man mir eine PN schicken (d.h. im Forum angemeldet sein), und zweitens darf man dann seinerseits das E-Book nicht mehr weiter verbreiten. Das E-Book liegt im EPUB-Format vor, d.h. man benötigt den kostenlosen Reader „Digital Editions“ oder andere EPUB-Reader. Viel Erkenntnisgewinn beim Lesen von Olivier Ameisens Buch wünscht

DonQuixote

Benutzeravatar

Malte
Beiträge: 68
Registriert: 14. Februar 2012, 01:17
Danksagung erhalten: 3 Mal
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon Malte » 14. Juni 2012, 15:44

Hallo und guten Tag,

das Buch von Ameisen ist auch in den öffentlichen Bibliotheken auszuleihen. In Hamburg ist es zweimal vorrätig und wurde jeweils ca. 100-mal abgefordert.
Bibliotheken in anderen Städten und Kommunen sind sicher bereit dieses Buch auch zu bestellen.

Ich selber habe das Buch noch nicht gelesen. Ich bin nicht mit allen Thesen von Ameisen einverstanden. Gleichwohl bin ich natürlich dankbar, dass er das Medikament für unsere Problematik zugänglich gemacht hat.

Mit freundlichen Grüßen

Malte
Baclofen seit September 2009.

Benutzeravatar

Thread-Starter
DonQuixote
Beiträge: 4257
Registriert: 15. Dezember 2011, 14:48
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN
Kontaktdaten:

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon DonQuixote » 18. Juni 2012, 13:24

Hallo liebe Literaturfreunde

Das englische Original („The End Of My Addiction”) wurde mittlerweile in fünf Sprachen übersetzt:

  • Deutsch: „Das Ende meiner Sucht“
  • Französisch: „Le dernier verre“
  • Italienisch: „L'ultimo bicchiere“
  • Holländisch: „Het einde van mijn verslaving“
  • Polnisch: „Spowiedź z butelki“
Es grüßt Euch, DonQuixote

Benutzeravatar

Loki
Beiträge: 82
Registriert: 17. April 2013, 15:57
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin eine FRAU

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon Loki » 20. April 2013, 12:25

Hallöchen [hi_bye]

Vielen Dank erst mal für die Bereitstellung des E-Book. Das hat mir nun eine längere Wartezeit (und nebenbei noch ca. 20,- Euronen erspart). [dance]
Bin seit heut morgen schon dabei, es zu lesen. Zwar bin ich erst beim zweiten Kapitel, doch merke ich jetzt schon, dass es mich gar nicht stört, dass Herr Ameisen aus einer ganz anderen sozialen Situation kommt als ich. (Hatte da zu Beginn einige Zweifel, ob das Buch nicht vielleicht i-wie »abgehoben« daherkommen würde.)
Aber nein, sein Schreibstil ist der eines normalen Menschen (im Sinne von »nicht-intellektuell« und »leicht verdaulich/verständlich«). Macht Laune nach mehr. Heute nachmittag geht's weiter mit dem Schmökern.

Mir sind jetzt schon ein paar Dinge untergekommen, die ich für bemerkenswert finde, weil mir solche Sachen bzw. Gedanken selbst schon untergekommen sind. Was meint Ihr? Ist es sinnvoll, einen Thread mit kommentierten Zitaten aufzumachen? (Oder gibt es so etwas hier schon und ich hab's nur noch nicht gefunden?)

Liebe Grüße.
Loki
Heutzutage ist es ziemlich hart, ein Irrer im mittleren Alter zu sein.
(John Katzenbach)

Benutzeravatar

Didier1956
Beiträge: 86
Registriert: 16. März 2013, 01:26
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon Didier1956 » 20. April 2013, 12:39

Hi Loki,

Mir sind jetzt schon ein paar Dinge untergekommen, die ich für bemerkenswert finde, weil mir solche Sachen bzw. Gedanken selbst schon untergekommen sind. Was meint Ihr? Ist es sinnvoll, einen Thread mit kommentierten Zitaten aufzumachen? (Oder gibt es so etwas hier schon und ich hab's nur noch nicht gefunden?)


Ich halte es für sinnvoll und darüber hinaus für einen interessanten Ansatz.
Sicherlich kann das für die Besitzer des Buches ein Anreiz sein, es mal wieder aus dem Regal zu holen und darin zu lesen. Ich werd's tun!
Gerade weil ich mit dem Gedanken spiele, hoch zu dosieren.

LG
Dieter

Benutzeravatar

Loki
Beiträge: 82
Registriert: 17. April 2013, 15:57
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin eine FRAU

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon Loki » 20. April 2013, 21:47

Hallöchen [hi_bye]

Didier1956 hat geschrieben:Ich halte es für sinnvoll und darüber hinaus für einen interessanten Ansatz...


Fein. Falls niemand etwas dagegen hat, fange ich morgen gleich damit an. Fragt sich nur, in welche Rubrik der Thread am besten rein passt. Vielleicht bei »Dies und Das«? Jemand 'ne Idee?

Liebe Grüße.
Loki
Heutzutage ist es ziemlich hart, ein Irrer im mittleren Alter zu sein.
(John Katzenbach)

Benutzeravatar

Thread-Starter
DonQuixote
Beiträge: 4257
Registriert: 15. Dezember 2011, 14:48
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin ein MANN
Kontaktdaten:

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon DonQuixote » 20. April 2013, 23:03

Hi Loki
Ich find’s auch eine gute Idee [good]

Am besten vielleicht hier rein stellen: „Dr. Ameisen - Relevante Informationen - Baclofen News“

Und als Titel des neuen Themas (Threads) vielleicht „Besprechung / Analyse des Buches von Olivier Ameisen“.

DonQuixote

Benutzeravatar

Simbyana
Beiträge: 2
Registriert: 8. Januar 2015, 03:03
Mann oder Frau?: Ich habe keine AHNUNG

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon Simbyana » 8. Januar 2015, 03:58

Hallo,
wo finde ich den link fuer das kostenlose e-book von Ameisen???
Danke [twiddle]

Benutzeravatar

Chrissie16
Beiträge: 41
Registriert: 25. September 2016, 08:14
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin eine FRAU

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon Chrissie16 » 26. September 2016, 08:37

Guten Morgen!
Ist es möglich, das Buch auf den tolino zu ziehen?

LG Chrissie26

Benutzeravatar

Chrissie16
Beiträge: 41
Registriert: 25. September 2016, 08:14
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Mann oder Frau?: Ich bin eine FRAU

Re: Buch von O. Ameisen (als E-Book) für Member frei erhältlich

Beitragvon Chrissie16 » 26. September 2016, 17:14

Nur zur Info: es ist problemlos möglich, es auf den Tolino zu ziehen. Ich fand es so semispannend, es in meiner Mittagspause auf dem Firmenrechner zu lesen... :vic


Teilen mit:

     

Zurück zu „Dr. Ameisen - Relevante Informationen - Baclofen News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast